Leipziger Triathlon

 
Sa 6. November 2010


Einen Rekord gab`s bei der 39. Auflage des Fockeberglaufes - 158 Teilnehmer!

Dazu klasse Siegerzeiten bei nicht ganz einfachen Bedingungen. Gleich beim ersten Anstieg flog die Spitzengruppe auseinander und Christian Teich legte ein Tempo nach dem niemand mehr folgen konnte. Eine 41:40 bei Nässe, 10 Grad und Nieselregen bei allen 6 Runden, da wurden selbst einige Fitnessläufer noch überrundet. Nicht so Max Drascher! Er lief auf der halben Distanz ein super Rennen und eine neue Rekordzeit von 22:26. Vielleicht besteht doch mal Hoffnung auf einen neuen Rekordlauf beim Großen.

Nach den vielen warmen Herbsttagen hielt das Wetter diesmal nicht. Trotzdem fröhliche Stimmung unter den Teilnehmern. Jeder freute sich, auch diesmal, trotz der Bedingungen nicht allein gekommen zu sein und einen schönen und spannenden Wettkampf vorzufinden. Teilnehmerstarke Abteilungen der Leipziger Kanuten um Gunar Kirchbach und der Rad-Rennfahrerinnen um Petra Roßner gaben den Ausschlag zum Teilnehmerrekord.

Entspannte Organisatoren, schneller Ergebnisdienst an einer mitgebrachten Litfaßsäule, viele Foto`s und fröhliche Siegerehrung - diesmal mit Sondertaschen für die dreckigen Laufschuhe.


alle Ergebnisse
Fotos
Beitrag in der LVZ vom 09.11.2011

Top3 Hauptlauf (12km) Top3 Fitnesslauf (6km)
Männer Männer
  Christian Teich 00:41:40     Max Draschner 00:22:26
  Lucas Herrmann 00:44:00     Seamus Müller 00:22:52
  Steffen Rarek 00:44:50     Fabian Buchenau 00:24:43
             
Frauen Frauen
  Kathrin Bogen 00:49:58     Kristin Mann 00:27:55
  Antje Müller 00:56:20     Anja Meichsner 00:28:59
  Yvonne Most 00:57:34     Natalie Zieger 00:29:26


Weitere Meldungen