);">

Leipziger Triathlon

 
Sa 15. Juli 2017


12. Wettkampf Regionalliga - Havelbergtriathlon mit tollem 3. Platz

Am 15.07.2016 ging es wieder einmal nach Havelberg zum 2. Wettbewerb in der Regionalliga Ost.
Für den Leipziger Triathlon e.V. starteten Max Breitkreuz, Erik Müller, Christof Schor, Christian Träger und Marc Werner über die Olympische Distanz (1,5-43-9,6). Bei 23°C, leicht bewölktem Himmel und mäßigem Wind, der auf den Westpassagen die Sportler etwas ärgerte, waren die äußeren Bedingungen für einen Triathlon ganz gut.
20°C Wassertemperatur bedeutete Neopren überziehen und ab ins kühle Nass. Zu Beginn waren natürlich alle dicht beisammen und das kämpfen um gute Ausgangspositionen war wieder voll im Gange. Ging es die erste Hälfte nahezu ohne Strömung Richtung Havel, konnten wir uns in der Havel über stärkere Strömung als sonst freuen. Somit waren die Schwimmzeiten diesmal durchweg besser als letztes Jahr. Max wechselte aus unserem Team wieder einmal als 1. Auf seine Paradedisziplin, knapp gefolgt von Erik. Marc konnte den Anschluss an einer größeren Gruppe halten und wechselte als 3. Gefolgt von Christoph der die nächste Gruppe anführte und Christian Träger. Für Christian war es der 1. Triathlon in der Regionalliga und für Ihn hieß erstmal Erfahrung sammeln.


 
Welliges Profil, teilweise sehr unebener Asphalt und einige Passagen mit ordentlichem Gegenwind machten die 43km lange Radstrecke. Marc wurde gleich bei km 8 vom Kampfrichter ermahnt nicht so weit links zufahren – das hat man davon, wenn man regelkonform außerhalb des Windschattens fahren möchte. Leider wurde diesmal von einigen Athleten das Windschattenverbot nicht sooo ernst genommen und so fuhren einige etwas ausgeruhter und etwas schneller. Max flog förmlich über den Asphalt und beendete den Bikepart mit schnellstem Radsplit und ging auf die Laufstrecke. Gefolgt von Marc, Erik, Christof und Christian. Auf der Laufstrecke versuchte sich Max ganz ordentlich zu behaupten und fand gut in den Rhythmus. Marc konnte, wie so oft, viele Plätze beim Laufen gutmachen und konnte sich bis auf Platz 4. Vorschieben. Max lief als 6., und somit besser als letztes Jahr, ins Ziel. Auf Platz 20, 32 und 44 folgen Erik, Christof und Christian in einem stark besetzten Feld, die alle mit Ihrer Laufleistung ganz zufrieden waren an diesem Tag.

Rang Name Verein Swim Bike Run Gesamtzeit
1. Altstadt, Christian McDonalds 3athlon Team Erfurt 18:24 (8.) 1:02:51
(2.)
36:15 (9.) 01:58:54
4. Werner, Marc Leipziger Triathlon 20:07 (28.) 1:04:28 (6.) 34:39 (3.) 02:00:40
6. Breitkreuz, Maximilian Leipziger Triathlon 18:53 (9.) 1:02:32 (1.) 37:58 (19.) 02:01:23
20. Müller, Erik Leipziger Triathlon 19:20 (12.) 1:06:41 (17.) 39:33 (27.) 02:07:02
32. Schor, Christof Leipziger Triathlon 20:58 (33.) 1:09:15 (29.) 39:48 (30.) 02:11:33
44 Träger, Christian Leipziger Triathlon 26:26
(44.)
1:15:30
(42.)
43:03
(40.)
02:27:11

Vor der Siegerehrung hätten wir nicht damit gerechnet, aber es hat abermals geklappt. Wir haben das Podium erreicht. Am Ende hieß es Platz 3 für die Männer des Leipziger Triathlon Vereins.

Max Breitkreuz
 

 

Weitere Meldungen