Leipziger Triathlon

Aktuelles vom Leipziger Triathlon

Per van Vlerken startet beim Leipziger Triathlon im Sommer
Mo 15. Februar 2021

Per van Vlerken startet beim Leipziger Triathlon im Sommer

Obwohl das Wetter und die Einschränkungen zur Pandemie zur Zeit nicht einfach sind, das Vertrauen in den Leipziger Triathlon e.V. für die Durchführung des 38. Leipziger Triathlon am 25. Juli 2021 ist groß.

Seriensieger - Local Hero - und Vorjahresdritter Per van Vlerken peilt seinen 7. Sieg am Kulkwitzer See an und hat sich bereits in die Startliste eingetragen.

Wir wünschen Per und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern trotz der aktuellen Situation eine gute Vorbereitung und sind schon in Vorfreude auf unser Highlight Ende Juli am Kulkwitzer See.

Jochen macht Triathlon
Di 17. November 2020

Jochen macht Triathlon

Jochen raucht, lebt allein, sitzt zu Hause und will nur noch älter werden. 47 Jahre hat er schon geschafft. Er hat gerade seine erwachsene Tochter kennengelernt. Angestachelt durch diesen neuen Menschen in seinem Leben beschließt er, einen Triathlon mitzumachen.
Nur ein kleines Problem gibt es: Jochen hat noch nie wirklich Sport gemacht.

Die Dreharbeiten sind weitestgehend abgeschlossen. Bei unserem 37. Leipziger Triathlon wurden auch einige Szenen gedreht!

Für die Fertigstellung benötigt das Projekt von Larsen Sechert und Paul Schlesier noch Unterstützung!
https://www.startnext.com/jochen-macht-triathlon


Website zum Filmprojekt
https://jochen-macht-triathlon.de
 

 

59. Fockeberglauf am 7. November 2020 ist abgesagt
Mi 7. Oktober 2020

59. Fockeberglauf am 7. November 2020 ist abgesagt

Achtung - Die Veranstaltung fällt aus!

Durch die aktuelle Situation müssen wir leider den 59. Fockeberglauf absagen.

Wir hoffen auf euer Verständnis und wünschen euch, dass ihr gesund bleibt und gut durch die nächsten Wochen kommt.

 

Am 7. November endet unsere Wettkampfsaison mit dem 59. Fockeberglauf.
Wir freuen uns, Euch den Wettkampf präsentieren zu können.

Nach dem erfolgreichen 37. Leipziger Triathlon und dem 15. Swim&Run vor 5 Wochen mit den umgesetzten Anforderungen und Einschränkungen bedingt durch das Hygienekonzept, gehen wir nun die 59. Auflage des Kultlaufs am Fockeberg an.

Die Strecke wurde seit Beginn nie geändert. Der Streckenrekord stammt aus dem Jahr 1996 und ist von Stefan Gorzny aufgestellt. Eine Fabelzeit von 39:59! Bei den Frauen hält Kathrin Bogen mit 00:48:39 die Bestzeit. Neu eingeführt wurde 2006 der Fitnesslauf über die halbe Distanz. Hier werden die Bestzeiten von Vincent Hoyer mit 20:40 aus dem Jahre 2015 und Bianca Bogen mit 24:10 aus dem Jahre 2018 gehalten.

Seit diesem Jahr neu ist der Basiclauf mit 1,9 km - eine Runde - für Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 6 Jahre. 

Achtung!
Wir starten 10:00 Uhr den Hauptlauf mit einer Startlinie für 10 Läufer.
Im Abstand von 2 Metern ziehen wir die nächste Startlinie für die nächsten 10 Läufer usw..
Der Startschuss gilt dann für ALLE Hauptläufer.

10:02 Uhr fällt der Startschuss für den Fitnesslauf ebenfalls mit 10 Läufern pro Linie.
10:05 Uhr startet der Basic Lauf ebenfalls mit 10 Läufern pro Linie.

Die Anmeldung ist nur online bis Freitag, den 06. November 2020 - 20:00 Uhr möglich!
Hier kommt ihr zur Anmeldung

Bezahlung (nur in Bar) und Abholung der Startunterlagen dann am Samstag vor Ort zwischen 08:00 - 09:45. Die Abholung kann nur persönlich erfolgen. Dazu ist ein amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, etc.) vorzulegen.

Aufgrund der Beschränkungen müssen wir leider auf die Siegerehrungen und die Zuschauer verzichten.

Alle Ergebnisse sind wie gewohnt online einzusehen und können dort auch ausgedruckt werden.

Wir fordern alle Teilnehmer auf, sich diszipliniert und verantwortungsvoll an die Auflagen zu halten.

Alle Infos + Streckenbeschreibungen findet ihr auf unser Infoseite


Ergebnisse ab 12:00 Uhr online!

Ergebnisse Top 20
Ergebnisse Top 3
Fotos

Perfekte Bedingungen zur 15. Auflage des Swim & Run am Kulkwitzer See.
So 30. August 2020

Perfekte Bedingungen zur 15. Auflage des Swim & Run am Kulkwitzer See.

Bei Sonnenschein und mit erprobtem HygieneKonzept starteten 178 Teilnehmer am Sonntag zur 15. Auflage. Neu war diesmal der SwimRun, angelehnt an das Original (ÖtilÖ) aus Schweden. Hier werden Schwimmen und Laufen mehrmals kombiniert. Und zwar ohne Pause und ohne Umziehmöglichkeiten. Alles was beim Laufen benötigt wird, muss beim Schwimmen mitgeführt werden und umgekehrt.

Nach 2x Schwimmen und 2x Laufen kam Kjell Arved Brandt (Wasserfreunde Spandau 04) in 00:47:49 als 1. über die Ziellinie. Bei den Frauen siegte unsere Julia Petzka in 00:58:01.

Sieger beim originalem Hauptwettkampf Swim & Run wurde Alexander Saul (ESV Ingolstadt-Ringsee) in 00:46:43 vor Marc Werner (LFV Oberholz) und Michael Haase (Team FangtDasGnu). Bei den Frauen kam Lydia Winkler (DRK Wasserwacht Leipzig-Stadt.e.V.) in 00:59:10 als Erste ins Ziel. Dahinter folgten Anett Gräfe (LFV Oberholz e. V.) und Paula Gredig (SC DHfK Leipzig).

Den Staffelsieg holten sich Jana Gareis und Cornelius Rossbach vom Post SV Leipzig.

Bei den Minies gewannen Till Altmann in 00:12:04 und Naja Eschler in 00:12:27, beide vom TV Dresden.



Alle Ergebnisse

Impressionen 

Vielen Dank an alle Wettkämpfer, Helfer, Organisatoren, an die Stadt Leipzig und an alle Mitglieder des Leipziger Triathlon e.V.

In 2 Monaten gibt es dann die 59. Auflage des Fockeberglauf. #